Die offene Küche: Ort der Begegnung

Offene Küchen öffnen Herzen

Offene Küchen liegen voll im Trend. Klar, denn sie sind nicht nur praktisch, sondern auch ein Ort der Begegnung, wo sich Freunde und Familie zum gemeinsamen Kochen, Schnacken und Zusammensein treffen. Während Sie in Ihrer offenen Küche kochen, brutzeln und braten, haben Sie steht’s Ihre Liebsten im Blick und in Gesprächsnähe. Familienmenschen geht allein schon bei der Vorstellung das Herz auf. Besonders geeignet als offene Wohnküchen sind Küchen in U-Form und in L-Form sowie Inselküchen mit Kochinsel. Bei der Zusammenstellung Ihrer offenen Küche sind Ihnen maximal räumliche Grenzen gesetzt – alles andere entscheiden Sie selbst.

Wohnküche mit Persönlichkeit

Moderne Wohnküchen bieten eine große Vielfalt, sodass mit Sicherheit auch eine offene Küche für Ihre ganz individuellen Bedürfnisse darunter ist. Ihr persönlicher Geschmack ist ausschlaggebend beim Kauf einer Wohnküche. Da es eine große Auswahl an Farben, Maßen, Anordnungen und Formen gibt, ist es möglich, dass Sie Ihre offene Traumküche komplett auf Ihre Wünsche maßgeschneidert zusammenstellen. Sollten Sie noch Informationen oder Unterstützung bei der Planung benötigen, können Sie sich jederzeit an Ihren Küchenexperten vor Ort wenden.

Auf die Größe kommt es an

Bei Neubauten wird heutzutage meistens schon viel Platz für die Küche eingeplant, da immer mehr Menschen gern eine gemütliche Wohnküche möchten. Zwar liegt die durchschnittliche Größe einer deutschen Küche bei nur 15 m², was aber durch den gegenläufigen Trend erklärbar ist: Es gibt immer mehr Singles, die auf Grund des vielfältigen gastronomischen Angebots in Großstädten einfach ganz auf die Küche verzichten und außerhalb essen gehen – oder bei ihren Freunden und Verwandten mit geräumiger Wohnküche. Diese eignet sich sowohl für Menschen mit Familie als auch für solche, die Wert auf gemütliche Geselligkeit legen. Wer gern gesund kocht und das Kochen als Ritual im Kreise seiner Liebsten genießt, ist ebenfalls mit einer offenen Küche bestens beraten.

Hoch den Ofen – für mehr Komfort und Sicherheit

Vor nicht allzu langer Zeit wurden Backöfen meistens in Bodennähe eingebaut. Viel komfortabler ist jedoch ein weiter oben integrierter Ofen. Er schont den Rücken und – was ein nicht zu vernachlässigender Faktor für Familien ist – schützt kleine Kinder vor Verbrennungen, weil sie ihn schlechter erreichen können. Moderne Backöfen und andere Küchengeräte lassen sich übrigens ganz intuitiv über stylische Bedienknöpfe oder smart über das Handy steuern.

Schicke Elemente in der offenen Küche

Die neue Offenheit in der Küche verlangt auch nach ein wenig Auflockerung allgemein. Die Küchendesigner lassen sich deshalb gern aufregende, leichte oder verspielte Elemente einfallen, die in moderne Küchen integriert werden. Verstaubte Küchendesign-Regeln haben ausgedient. Optische Unterbrechungen und kleine Highlights sind angesagt. Schicke Glasvitrinen inmitten massiver Küchenschränke sind beispielsweise solche Stilelemente, die die wohlwollenden Blicke auf sich ziehen.

Trendfarbe Schwarz bei offenen Küchen

Schwarz und dunkle Töne in allen Varianten sind derzeit sehr beliebt. In Kombination mit hellen oder natürlichen Materialien wie Holz, Keramik oder Naturstein bilden dunkle Farben einen tollen Kontrast. Die Mischung aus gemütlicher Wohnlichkeit und hochmodernen Farbakzenten ist ein wahrer Eyecatcher in Ihrer Wohnküche. Sind auch noch die restlichen Möbel auf das Design abgestimmt, dürfte Ihre offene Küche als Ort des Wohlgefühls vermutlich kaum zu überbieten sein.
Kontraste sind nicht aller Menschen Sache. Deshalb gibt es auch komplett schwarze Küchen. Und die sind ebenfalls absolut in. Können Sie sich eine edle, schwarze, supermatte Wohnküche mit Anti-Finger-Print-Oberfläche neben Ihren schwarzen Metallregalen vorstellen? Hat schon was! Um einige Farbtupfer in die dunkle Küche zu bringen, eignen sich grüne Kräuter und Indoor-Farming übrigens hervorragend. Sie sorgen nicht nur für optische Höhepunkte, sondern gleichzeitig auch für kulinarische.

Wohnzimmer und Küche in einem

Die offene Küche ist zum Mittelpunkt des Zuhauses avanciert. Gleichzeitig mit den Gästen plaudern, die Kinder im Auge behalten und Musik aus den großen Boxen hören, während man schnippelt, kocht und bäckt ist kein Luxus mehr, sondern ein Lebensgefühl. In der Wohnküche spielt sich das Leben ab, während das Wohnzimmer an sich immer mehr an Bedeutung verliert. Deshalb platzieren Sie doch einfach Ihre Couch mitsamt Couchtisch, Sideboards, Teppichen und Dekoartikeln im Vorfeld Ihrer Wohnküche, um einen gemütlichen Gemeinschaftsraum zu kreieren. Viel Spaß in der neuen offenen Wohnküche!